Teamleitung für die Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Als Ev.-luth. Kirchenamt Osnabrück-Stadt und -Land sind wir mit knapp 100 Mitarbeitenden die Verwaltungsstelle für Kirchengemeinden und Einrichtungen der Ev.-luth. Kirchenkreise Bramsche, Melle-Georgsmarienhütte und Osnabrück. Die Kirchenkreise umfassen zusammen 64 Kirchengemeinden, verschiedene Einrichtungen und 65 Kindertagesstätten. Insgesamt werden in den Kirchengemeinden und Einrichtungen über 2.300 Mitarbeitende beschäftigt.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet eine

 

Teamleitung für die Finanzbuchhaltung (m/w/d)

 

mit einer regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 38,50 Stunden.

Aufgaben­beschrei­bung

Teamleitung für die Finanzbuchhaltung (m/w/d)

In Ihrer leitenden Funktion sind Sie zuständig für die Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Ablaufs sämtlicher buchhalterischer Vorgänge (Buchhaltung incl. Mahnwesen; Anlagebuchhaltung, Jahresabschluss) und organisieren die Arbeitsabläufe für die rechtzeitige Erstellung der Jahresabschlüsse.

Aufgrund der anstehenden Umstellung auf die Digitalisierung sämtlicher Buchungsgeschäfte wirken Sie dabei konstruktiv bei der Weiterentwicklung der Prozessumstellung innerhalb des Kirchenamtes mit und unterstützen auch unsere externen kirchlichen Körperschaften. Einen weiteren Schwerpunkt wird die Mitarbeit und Beratung bei Veränderungen der Buchhaltung hinsichtlich der Entwicklung des Umsatzsteuerrechts ab 2023 abbilden.

Für Sie ist eine ganzheitliche und selbstständige Beratung und Betreuung ggü. den Mitarbeitenden des Kirchenamtes und Abteilungen sowie angeschlossenen Körperschaften zu sämtlichen buchhalterischen Vorgängen selbstverständlich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Sie passen zu uns, wenn Sie einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt*in, ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft) bzw. Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, abgeschlossene Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt*in) oder gerne auch eine vergleichbare Ausbildung haben. Mehrjährige Berufserfahrung in einer Leitungsposition wäre wünschenswert. Idealerweise haben Sie umfassende Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im öffentlichen – vorzugsweise im kirchlichen – Dienst, insbesondere im doppischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen. Sehr hilfreich sind Kenntnisse im Buchhaltungssystem Axians-Infoma „Newsystem“ sowie der Webanwendung „Infoma-ePortal“. Wie setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten, im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten + fördern

 

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in kollegialen Teams. Die Vergütung erfolgt nach E 11 TV-L zusätzlich wird eine betriebliche Altersvorsorge gewährt.

Zurück

Infos

Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte

Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde, Verwaltung / Verband / Organisation

Befristung: unbefristet

Eintrittsdatum: 01.11.2021

Bewerbungsfrist: 29.10.2021

Arbeitgeber

Ev.-luth. Kirchenamt Osnabrück-Stadt und -Land
Meller Landstr. 55
49086 Osnabrück
Deutschland
https://www.kirchenkreisverband.de/

Kontakt

Nicole Meyer-Soldanski
Telefon: 0541 94049570
E-Mail: bewerbungen.osnabrueck@evlka.de