Leitung der Telefonseelsorge im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Berufsgruppenübergreifende Ausschreibung für Pastoren, Diakone, Sozialpädagogen und Psychologen (m,w,d):

Die Telefon-Seelsorge im Ev.-luth. Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen sucht zum 01.09.2021 eine/n Leiter/-in Telefonseelsorge mit einem Beschäftigungsumfang von 75 % (ggf. erweiterbar auf 100 %)

Mehr als 70 ehrenamtlich Mitarbeitende bieten Menschen in seelischen Not- und Krisensituationen am Telefon und in Form von Onlineberatung (Mail- und Chat-Seelsorge) Lebenshilfe an. Dieses Angebot wird koordiniert und begleitet durch die hauptamtliche Leitung. Der Sitz der Einrichtung ist in Wolfsburg.

Aufgaben­beschrei­bung

Zu den Aufgaben der Leitung gehören:
  • Verantwortung für die personelle und administrative Leitung
  • Auswahl, Aus- und Fortbildung sowie Supervision der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen bzw. Bereitschaft, einen Supervisionsabschluss zu erwerben 
  • Persönliche und seelsorgerliche Begleitung der Ehrenamtlichen 
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Qualitätssicherung sowie Teilnahme an regelmäßiger externer Gruppensupervision (Ergänzung) 
  • Öffentlichkeitsarbeit und Gewinnung von Ehrenamtlichen 
  • Vernetzung mit den kirchlichen und psychosozialen Einrichtungen des Einzugsgebietes
  • Gremienarbeit 
  • Fundraising 
  • Organisations- und Verwaltungsaufgaben in Kooperation mit Verwaltungskräften 
  • Zusammenarbeit im Netzwerk Telefon-Seelsorge in Deutschland: Teilnahme an Tagungen der Leiterinnen und Leiter der Telefon-Seelsorge in Deutschland sowie an den Regionalkonferenzen

Voraussetzungen

Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Theologie, Sozialpädagogik, Psychologie oder Vergleichbares 
  • Zusatzqualifikation und Erfahrung in Seelsorge, Gruppenleitung, Supervision und / oder Therapie und Beratung 
  • Teamfähigkeit und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Mitarbeitenden 
  • Seelsorgerliche und spirituelle Kompetenz 
  • Organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch Abend und Wochenendtätigkeit) 
  • Möglichst praktische Erfahrung in der Telefon-Seelsorge und der Onlineberatung 
  • Kompetenz im Umgang mit Telefon- und PC-Technik 
  • Identifikation mit den Zielsetzungen und der Ausrichtung des christlichen Trägers 
  • Die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD setzen wir voraus.

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

Nähere Informationen:

Weitere Auskünfte erteilen gern Superintendent Christian Berndt, Tel. 05361-8933380, sup.wolfsburg-wittingen@evlka.de sowie Herr Oberkirchenrat Dr. Friedrich Ley, Referat Seelsorge; Tel. 0511 1241 398, Friedrich.Ley@evlka.de.

Zurück

Infos

Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen

Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Pfarrstellen

Befristung: keine Angabe

Eintrittsdatum:

Bewerbungsfrist:

Arbeitgeber

Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Landeskirchenamt
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Deutschland
http://www.landeskirche-hannovers.de

Kontakt

OLKRn Dr. Nicola Wendebourg
Telefon: 0511/1241-317
E-Mail: personaldezernat@evlka.de