Erzieher*in (m/w/d)

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheimer Land - Alfeld sucht für die Kindertagesstätte in Holle eine/n Erzieher*in (m/w/d).

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind und Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Aufgaben­beschrei­bung

Allgemeine Informationen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.10.2019 an die Leiterin der Kindertagesstätte Holle, Frau Lorenz, Bahnhofstraße 13, 31188 Holle.

Weitere Informationen – insbesondere zur täglichen Arbeitszeit – erteilt Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Lorenz, Tel.: 05062 - 354.

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurückerhalten möchten, bitten wir um Beifügung eines frankierten Rückumschlages.

Bei gleichwertiger Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Voraussetzungen

Voraussetzungen
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern
  • Sie haben eine Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher*in (m/w/d)
  • Sie haben Freude daran, die Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Kindern zu gestalten
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der religionspädagogischen Arbeit bzw. sind interessiert sich diese Kenntnisse anzueignen
  • Sie sind bereit zur Kooperation mit Eltern, dem Team, der Kita und anderen Institutionen.
  • Die Tätigkeit als pädagogische Fachkraft im Bereich der Kindertagesstätten des Kirchenkreises Hildesheimer Land – Alfeld hat einen Bezug zum evangelischen Bildungsauftrag. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

Wir bieten
  • einen Träger, dem eine gute Kindertagesstättenarbeit wichtig ist
  • regelmäßige Fortbildungen
  • die Zusammenarbeit mit einem engagierten und kompetenten Team
  • ein pädagogisches Konzept, das die besonderen Bedürfnisse von Kindern berücksichtigt
  • kirchliche Fachberatung und Begleitung durch Leitung und Geschäftsführung
  • Vergütung nach DienstVO - in Anlehnung an den TVöD-VKA
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit 29,50 Wochenstunden
  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis für die Zeit der Elternzeit einer Mitarbeiterin, längstens bis zum 09. Januar 2021 mit der Option auf eine unbefristete Verlängerung!
Zurück

Infos

Stellenart: Stelle für Fachkräfte

Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung

Befristung: Elternzeitvertretung bis 09.01.2021

Eintrittsdatum: 01.01.2020

Bewerbungsfrist: 30.10.2019

Arbeitgeber

Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheimer Land - Alfeld, Kindertagesstätte Holle
Bahnhofstraße 13
31188 Holle
Deutschland

Kontakt

Lena Lorenz
Telefon: 05062/354
E-Mail: b.klauenberg@kindergarten-holle.de